ICY and SOTportrait

Icy & Sot

Geboren 1985 und 1991 In Tabriz, Iran
Leben und arbeeiten in Brookllyn NY, USA

 

Website: www.icyandsot.com 

Ausstellungen

Werke

Golden Pyramid

Icy Sot

Datierung

2022, in situ

Material

Holz, Kunstoff

Beschreibung

Die heute in New York ansässigen Brüder Icy & Sot begannen um 2006, zunächst durch das Skaten inspiriert, im heimischen Teheran mit Street Art. Ihre ersten Schritte in dieser im Iran damals kaum verbreiteten und durch ihren dissidenten Charakter für Ausführende nicht ungefährlichen Kunstform machten sie mit Stickern und Schablonen. Bald erweiterten sie ihre Praxis um die Genres, für welche sie heute bekannt sind: urbane Skulptur und Installation. Traditionelle Geschichtsschreibung erinnert meist nur die Namen von Herrschern und Anführern – seien es Pharaonen oder Industriebarone. Doch haben diese weder Steine bewegt noch Erz geschmolzen, stattdessen nicht selten diejenigen ausgebeutet, die ihnen durch harte körperliche Arbeit Erfolg und Wohlstand bescherten – unzählige namenlose Arbeiter:innen. Die imposante „Golden Pyramid“, die Icy & Sot auf dem Dach der Erzhalle der Völklinger Hütte errichtet haben, ist konzipiert als eine „Ode an die Arbeiter:innen aller Zeiten“. Ob in dieser Pyramide wohl auch Fallgruben lauern? Zumindest mit gedanklichen sollte man rechnen.