FUTURE LAB 2 | Mobile Art Space - DAILY INTERVENTIONS: FINALE

Erzplatz

Projekt Future Lab II  |Mobile Art Space Internetseite

Der „mobile art space“ ist ein zum fahrbaren Kunstraum umgebauter Transporter.

Seit September 2021 läuft die Ausstellungsreihe „Daily Interventions, Berlin“, wobei der White Cube auf vier Rädern als mobiler Ort für Kunstpräsentation und -produktion auf kleinstem Raum fungiert.

Die „Daily Interventions, Berlin“ sind nach Völklingen gewandert. Die Ausstellungsreihe endet dort, der „mobile art space“ bleibt jedoch in Bewegung, wird verbindender Knotenpunkt für neue Aktionen und Ideen vom S_A_R-Projektbüro. Die acht vorangegangenen Berliner Ein-Tages-Interventionen werden zusammen mit den Performances/Spuren/Ergebnissen der Intervention_09 vor Ort in der Erzhalle und auf dem Erzplatz präsentiert.

---------------------------------------------------------------------

DAILY INTERVENTIONS, BERLIN

initiiert von Heike Gallmeier und Annette Gödde

 

www.mobileartspace.net

 

Heike Gallmeier, bildende Künstlerin aus Berlin, ist seit 2021 Professorin für Malerei an der Hochschule Pforzheim.

Annette Gödde, bildende Künstlerin aus Berlin, ist als solche auch kuratorisch tätig.

 

Es gelten die aktuellen Corona-Regeln im Saarland

Jetzt Anmelden