Die Völklinger Hütte in Rotes Licht getaucht
Copyright: Weltkulturerbe Völklinger Hütte | Oliver Dietze

Cinéconcert: Tagebuch einer Verlorenen (Georg Wilhelm Pabst, D 1929)
Filmreihe im Kino achteinhalb zur Ausstellung DER DEUTSCHE FILM

Kino 8 1/2 | Saarbrücken

Tagebuch e Verlorenen

Tagebuch e Verlorenen

Den Auftakt der Filmreihe in Kooperation mit dem Kino 8 1/2 Saarbrücken bildet das Cinékonzert Tagebuch einer Verlorenen (Georg Wilhelm Pabst, D 1929) mit Musikbegleitung der Improvisationsklasse der HfM Saar, unter der Leitung von Prof. Dr. Jörg Abbing

Die Einführung in den Abend hält Ingrid Kraus, Soziologin, Leiterin des Kino achteinhalb. 

Die Filmreihe im Kino achteinhalb zur Ausstellung DER DEUTSCHE FILM

Freitag 9. und Samstag 10.02. 2024 jeweils 20.00 Uhr
Cinéconcert: Tagebuch einer Verlorenen (Georg Wilhelm Pabst, D 1929) mit Musikbegleitung der Improvisationsklasse der HfM Saar, unter der Leitung von Prof. Dr. Jörg Abbing
Einführung: Ingrid Kraus, Soziologin, Leiterin des Kino achteinhalb

Freitag 8.03.2024, 19.00 Uhr
Internationaler Frauentag:
Die allseitig reduzierte Persönlichkeit – Redupers (Helke Sander, BRD 1978)
Einführung: Jeanette Dittmar, Kulturwissenschaftlerin, stellvertretende Leiterin der Projektabteilung, Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Freitag, 22.03.2024, 20.00
M (Fritz Lang, D 1931)
Einführung Markus Huppert, Doktorand Literaturwissenschaft Universität Trier, Kino achteinhalb

Mittwoch 10.04.2024, 20.00 Uhr
Unter den Brücken (Helmut Käutner, D 1944/45)
Einführung: Hendrik Kersten, Kunsthistoriker, Projektleiter Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Freitag 19.04.2024, 20.00 Uhr
Die Mörder sind unter uns (Wolfgang Staudte, D 1946)
Einführung Uschi Schmidt-Lenhard, Germanistin, Publizistin, Vorsitzende der Wolfgang-Staudte Gesellschaft

Freitag 17.05.2024, 20.00 Uhr
Angst essen Seele auf (Rainer Werner Fassbinder BRD 1974)
Einführung Frank Krämer, Dipl. Künstler, Abteilungsleiter Projekte / Ausstellungsleiter Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Freitag 24.05.2024, 20.00 Uhr
Solo Sunny (Konrad Wolf, DDR 1978)
Einführung: Christian Jene, M.A., Assistent Ausstellungen Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Freitag 7.06.2024, 20.00 Uhr
Coming out (Heiner Carow DDR 1989)
Einführung: Katja Pilisi, M.A., Assistentin Ausstellungen Weltkulturerbe Völklinger Hütte

Freitag, 21.06.2024, 20.00 Uhr
Yella, (Christian Petzold, D 2007)
Einführung: Olga Dovydenko, Kultur- und Bildwissenschaftlerin, Kino achteinhalb

Freitag 12. und Samstag 13. Juli, jeweils 20.00 Uhr
Cinéconcert: Das Cabinet des Dr. Caligari (Robert Wiene, D 1920)
Live Musikbegleitung Improvisationsklasse der HfM Saar unter der Leitung von Prof. Dr. Jörg Abbing, Einführung: Waldemar Spallek, Filmwissenschaftler, Leiter des Kino achteinhalb

Kino achteinhalb, Nauwieserstraße 19, 66111 Saarbrücken
In Kooperation mit dem Weltkulturerbe Völklinger Hütte
Wir danken der Deutschen Kinemathek für die Bereitstellung der filmischen Meisterwerke.

Ticekts zum Normalpreis von 9,50 Euro sind erhältlich beim Kino 8 1/2, Saarbrücken