68

Ehering

MT Ehering296d 02 frei

Datierung

1945

Abmessungen

Durchmesser 2,1 cm

Material

Messingblech

Eigentümer

Museum für dörfliche Alltagskultur – Museum des Saarländischen Aberglaubens

Beschreibung

Auch dieser Ehering ist SaggArwedd und klein genug, um im Schaffsagg bei der Ausgangskontrolle nicht aufzufallen. Er wurde nicht einfach aus Messingblech zugeschnitten, sondern gerollt und mit der Feile verziert. So entstand ein Schmuckstück, das man getrost als Schatz bezeichnen kann. Einerseits war die SaggArwedd de facto illegal und beruhte auf Materialdiebstahl, andererseits dürfte eine vernünftige Werksleitung über diese kleinen Vergehen hinweggesehen haben, waren die Ergebnisse doch Ausdruck von produktiver Schaffensfreude und Handwerkskunst. Heute, wo Industrie und Arbeiter fast verschwunden sind, berichten derlei Schätze von einer Industriekultur, die weitaus vielfältiger war, als man denken könnte.

Sie können über die Links direkt zu den Exponaten innerhalb dieser Präsentation navigieren:
Spielzeugpferd (66), Ehering aus Messingrohr (67), Würfel (69)

Exponat eingeben