96

Grube Sulzbach-Altenwald, Eisenbahn-Schächte

MT Sulzbach Altenwald 41012664 frei

Künstler

Carl Heinrich Jacobi

Datierung

um 1872

Abmessungen

61 x 69,5 cm

Material

Albuminpapier auf Karton

Eigentümer

Delf Slotta

Beschreibung

Frühe Fotografien sind seltene Schätze. Die vorliegende erlaubt einen Einblick in die Technik- und Sozialgeschichte des Saarbergbaus in der frühen zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts, als der Bergbau zur Leit- und Schlüsselindustrie der Region avancierte. Bergarbeiter der Altenwalder Eisenbahngrube posieren stolz auf mit Steinkohlen gefüllten Transportwagen. Der Gleiskörper ist Teil des Altenwalder Grubenbahnhofs und der zwischen 1848 und 1852 errichteten Saarbrücker Eisenbahn, die wesentlich zur Entwicklung des Saarbergbaus im Sulzbachtal und im Neunkircher Raum beitrug. Die Fotografie Carl Christian Heinrich Jacobis stellt die Eisenbahn als das neue Transportmittel schlechthin für Waren und Menschen dar.

Sie können über die Links direkt zu den Exponaten innerhalb dieser Präsentation navigieren:
Gedenktafel des Rechtsschutz-Vereins (95), Fahne von Kolomna (97)

Exponat eingeben