86

Das Hüttenwerk Geislautern und Fischbach

MT Fischbach 75b 05 frei

Künstler

Graf Johann IV. von Nassau-Saarbrücken

Datierung

1572 – 1776

Abmessungen

36 x 24 cm

Material

Papier

Eigentümer

Landesarchiv des Saarlandes

Beschreibung

Eine flüchtig verfasste Urkundenkopie markiert die bescheidenen Anfänge der Völklinger Hütte. Mit diesem unscheinbaren Schreiben erlaubte Graf Johann IV. von Nassau-Saarbrücken 1572 seinen Räten, Sekretären und Baumeistern Hans Steuß, Claus Arnet und Hans Arnet, ein Bergwerk samt Eisenschmiede auf eigene Kosten zu errichten und zu betreiben. Möglicherweise ist der erste Anlauf zur Produktion von Völklinger Stahl im Versuchsstadium stecken geblieben, denn Steuß und die Arnets finden in der Folge keine Erwähnung mehr. Dreizehn Jahre nach der Privilegierung von 1572 wurde das Abbau- und Verhüttungsrecht an ein Heidelberger Konsortium vergeben, das dann nachweislich Eisenwaren made in Geislautern verkaufen konnte.

Sie können über die Links direkt zu den Exponaten innerhalb dieser Präsentation navigieren:
Panoramaansicht von Saarbrücken (87), Kollegheft von Rudolf Böcking (88)

Exponat eingeben