53

Sauvegardebrief

MT Sauvegarde 65h frei

Künstler

König Ludwig XIV.

Datierung

22. August 1643

Abmessungen

29,5 x 39,5 cm

Material

Pergament, Papiersiegel mit Wachs

Eigentümer

Landesarchiv des Saarlandes

Beschreibung

Als der mächtige Sonnenkönig am 22. August 1643 seinen Schutzbrief für die Grafen von Nassau-Saarbrücken ausstellte, war er gerade einmal vier Jahre alt. Erst wenige Monate zuvor war das Kind inthronisiert worden, das Dokument gehört also zu den frühesten Zeugnissen von Ludwigs langer Regierungszeit. Das kindlich gestaltete „Louis“ unter dem Brief wurde sicher vom Kanzleischreiber kreiert, die rechtsverbindliche erwachsene Unterschrift leistete Ludwigs Mutter, Anna von Österreich. Obwohl vom übermächtigen Nachbarn ausgestellt, half der Schutzbrief den gebeutelten Saarländern in den Wirren des Dreißigjährigen Kriegs nur unwesentlich. Eher schon ist er ein beredtes Zeugnis für die Abgründe der europäischen Geschichte.

Sie können über den Link direkt zum zweiten Exponat innerhalb dieser Präsentation navigieren:
Fundations-Urkunde des Grafen Ludwig von Nassau-Saarbrücken (54)

Exponat eingeben