125

Akten zum Geislauterner Dampfwagen

MT Akten DAmpfwagen BR 0101 01191 0014 frei

Datierung

1818

Abmessungen

25,2 x 41,2 cm

Material

Papier

Eigentümer

Landesarchiv Nordrhein-Westfalen / Abteilung Rheinland

Beschreibung

„Blau wie eine Haubitze“. Eine historische Maschine zum Leben zu erwecken ist normalerweise ein komplizierter Vorgang. Quellenstudium, Recherche und das sinnvolle Arrangement von Relikten ermöglichen eine „Rekonstruktion“,  die die gesammelten Erkenntnisse so gut es gehen will zusammensetzt. Das hat Grenzen, und wenn wie im Falle des Geislauterner Dampfwagens keine einzige Schraube erhalten ist, muss man entweder die Phantasie bemühen oder schlicht Glück haben. Wie durch ein Wunder ist sowohl die Korrespondenz der Beteiligten als auch der ursprüngliche Bauplan erhalten geblieben. Mit Plan und Maßangaben ausgestattet, lässt sich jede Maschine nicht nur rekonstruieren sondern dreidimensional neu erschaffen. Ob nun der Holzrahmen und die Räder hellblau waren – preußische Kanonenlafetten waren blau – das bleibt Phantasie…

Exponat eingeben